illustration

Consultant Security & Privacy (m/w/d)

Berlin

Security by Identity - Gestalte digitale Sicherheit!
Informationssicherheit und IT-Security sind nicht nur Worte für dich; sondern Werte? Du möchtest bei der digitalen Transformation mitwirken und beim eGovernment tatkräftig unterstützen und zur sichereren Digitalisierung von Verwaltungsleistungen beitragen?

Als Consultant (m/w/d) im Themenbereich Security & Privacy berätst Du im Team mit  unseren Kollegen Kunden aus dem Public Sector in IT-Beratungsprojekten oder Security Lösungen. 
Du möchtest wissen, warum ein Einstieg bei uns aktuell besonders interessant ist?

Dann bist du hier richtig: www.init.de/consulting-jobs.

Das erwartet dich

  • Spannende Aufgaben in hochaktuellen Digitalisierungs- und IT-Konsolidierungsprojekten 
  • Mitwirken bei Security Lösungen für verschiedene Phasen der Digitalisierung
  • Erstellung von Sicherheitskonzepten und -richtlinien
  • Beratung der internen und externen Stakeholder und Crew in deinem Themengebiet in der Informationssicherheit
  • Weiterbildungen durch die ]init[-Akademie
  • Eine tolle Atmosphäre, kollegialer Umgang und passende Aufstiegsmöglichkeiten
  • Für die Branche eher geringen Anteil von Dienstreisen im Rahmen von Projekttätigkeiten

Das bringst du mit

  • Du hast Dein Studium in Informatik oder einem anderen relevanten Studiengang mit dem Schwerpunkt IT- oder Informationssicherheit abgeschlossen oder bist kurz davor
  • Du besitzt erste Erfahrungen im Umfeld Security & Privacy
  • Kenntnisse der Standards und Managementsysteme (z.B.: ISO 27k oder IT-Grundschutz) kannst Du nachweisen
  • Du hast eine schnelle Auffassungsgabe und möchtest im Team zum Erfolg beitragen
  • Du möchtest im Projekt-, Prozess- und Anforderungsmanagement agieren und Dich weiterentwickeln

Deine Chance – trotz Covid-19. Unser Recruiting läuft digital, du wirst virtuell ongeboardet, wir arbeiten 100% remote. 

Wir freuen uns auf dich und deine Bewerbung! 

Wann lernen wir uns kennen?
Deine Chance.
RECRUITING
Anne Kroll
Warum ein Einstieg bei ]init[ so spannend ist