]init[ ist wiederholt einer der großen Gewinner im Branchenranking der deutschen Full-Service-Internetagenturen und knackt erstmals die 100 Mio. Euro Umsatzgrenze.

Auch 2021 setzte ]init[ seinen Wachstumskurs fort und sicherte sich erstmals den dritten Platz im Internetagentur-Ranking des Bundesverband Digitale Wirtschaft e. V. (BVDW).

Der rankingrelevante Gesamtumsatz legte gegenüber dem Vorjahr um 55 Prozent auf rund 138 Mio. Euro zu. In den Subrankings gewinnt ]init[ vorderste Ränge: Mit Platz 3 im Bereich „Plattformen, E-Commerce und Services“ und Platz 5 im Segment „Digitale Transformation & Strategie“ ist das Unternehmen einer der großen Gewinner 2022.

„Nach dem Rekordjahr 2020 konnten wir im vergangenen Jahr unter veränderten Bedingungen wiederholt kräftig wachsen und erneut unter den Top-5-Digitalagenturen das größte Wachstum generieren. Unser Erfolg ruht auf einem gewachsenen Bewusstsein für ganzheitliche Ende-zu-Ende-Digitalisierung, das inzwischen den Markt voll durchdringt."

Harald Felling

CEO ]init[

"Mit unserer Transformation zum All-in-One-Anbieter für Digital Experience haben wir uns frühzeitig in Position gebracht und können den neuen Bedarf unserer Auftraggeber voll bedienen“, so Harald Felling weiter.

Wachstumstreiber war neben dem Neugeschäft im Finance- und Health-Sektor wiederholt die Öffentliche Verwaltung. Der durch das Onlinezugangsgesetz ausgelöste Digitalisierungsdruck zieht Investitionen der Ressorts auf Bundes- und Landesebene in User Experience Design, in die Implementierung von Plattformlösungen und den Betrieb der digitalisierten Verwaltungsleistungen nach sich, in denen sich ]init[ als Branchenspezialist positioniert. „Als Spezialist mit über 25-jähriger Erfahrung im Public Sector – sowohl in der Transformation von Verfahren und Diensten als auch in der digitalen Kommunikation und User Experience – haben wir eine einmalige Expertise erlangt, die uns hilft, relevante Rahmenverträge und Etats dazuzugewinnen und zu verteidigen“, so Harald Felling.

Über das Internetagentur-Ranking

Das jährlich vom BVDW, iBusiness sowie den Werbefachzeitungen Horizont und W&V erhobene Internetagentur-Ranking gilt seit Erstveröffentlichung 2001 als wichtiger Benchmark für die Digitale Wirtschaft. Die Platzierungen im Ranking helfen Unternehmen, eine Vorauswahl für Agenturen und Dienstleister für eigene Digitalprojekte zu treffen.

Was kann ich für Sie tun?
Ihr Kontakt.
Sascha Lansmann, ]init[ AG
MARKETING & PR
Sascha Lansmann
Weitere Themen