Expertenforum in NRW

Government to Business

Kontakt

Berlin
Hamburg
Köln
Mainz
München
Abu Dhabi
Brüssel
Delhi
Berlin

Köpenicker Straße 9
10997 Berlin

+49 30 97006 0
„Als Ur-Berliner bin ich stolz darauf, dass ]init[ dem IT- und Wirtschaftsstandort Berlin den Rücken stärkt. Über 250 Mitarbeiter gestalten in Berlin-Kreuzberg Lösungen für Kunden aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt.“
Thomas Cohén
Sales Director
Thomas Cohén, ]init[
Hamburg

Poststraße 33
20354 Hamburg

+49 40 35085 171
Köln

Spiesergasse 20
50670 Köln

+49 221 474421 80
„Als Kölnerin freue ich mich umso mehr, meine Arbeit und meine Heimat in der Kölner Niederlassung von ]init[ verbinden zu können. Mitten in der Altstadt unweit des Doms arbeiten über 20 Mitarbeiter an Projekten für Kunden aus ganz Nordrhein-Westfalen.“
Anne Witt
Niederlassungsleiterin
Anne Witt, ]init[
Mainz

Weißliliengasse 5
55116 Mainz

+49 6131 55392 0
„Mainz ist eine der Geburtsstätten von ]init[. Schon 1995 haben wir erste Government-Portale für Rheinland-Pfalz implementiert. Heute sind wir über die Landesgrenzen hinweg in der Region tätig und realisieren Digitalprojekte für mehr als 50 Kunden der öffentlichen Verwaltung und der Finanzmarktbranche.“
Angelo Mario Buoro
Niederlassungsleiter
Angelo Mario Buoro, ]init[
Munich

Schönfeldstraße 8
80539 München

+49 89 8904471 0
„Bayern – das ist für mich ein besonderer Kosmos. Hier ziehen Politik, Verwaltung, Forschung und Wirtschaft an einem Strang, um Vorreiter in E-Government und Digitalisierung zu sein. An unserem Standort in München setzen wir uns dafür ein.“
Tomma Brandis-Schwarz
Niederlassungsleiterin
Tomma Brandis-Schwarz, ]init[
Middle East

Abu Dhabi Mall, East Tower
Office No. E103
P.O. Box 109551
Abu Dhabi, U.A.E.

„Mit dem Emirat und den vielen Kunden aus der Region verbindet uns eine wertvolle Zusammenarbeit in vielen Projekten. Ich bin stolz darauf, dass in der 2007 eröffneten Niederlassung über 25 Mitarbeiter an Weltklasselösungen im E-Government arbeiten.“
Mohamed Ben Lakhoua
Niederlassungsleiter
Mohamed Ben Lakhoua, ]init[
Europa

Square Ambiorix 10
B-1000 Brussels
Belgium

+32 2 880 06 14
„]init[ ist seit 2011 mit einem Büro in Brüssel, dem Herzen Europas, vertreten. Unsere ersten europäischen Projekte reichen sogar bis 2007 zurück. Die Vielseitigkeit der Stadt passt hervorragend zu uns, spiegelt sie doch die internationale Ausrichtung von ]init[ wieder.“
Boris Marinov
Sales Manager
Boris Marinov, ]init[
India

7th Floor, 5A, Epitome Building
DLF Cyber City, Phase III
Gurugram – 122 002, Haryana

+91 124 648 500
„Seit 2012 realisieren wir am ]init[-Standort in Delhi IT-Lösungen und Portale für indische und internationale Kunden. Lang anhaltende und vertrauensvolle Kundenbeziehungen liegen mir dabei besonders am Herzen.“
Shilpa Singh
Niederlassungsleiterin
Shilpa Singh, ]init[

egovernment-to-business-koeln-17-10-2017.png

 

Die Digitalisierung ist aktuell eines der bestimmenden Themen für die Wirtschaft. Effiziente Abläufe, weniger Bürokratieaufwand und mehr digitale Angebote erwarten Unternehmen auch von der Verwaltung. Bisher ist das Angebot an digitalen Verwaltungsleistungen für Unternehmen überschaubar. Das gilt sowohl für Nordrhein-Westfalen als auch für das gesamte Bundesgebiet. 

Auf Bundesebene sind mit dem Einheitlichen Ansprechpartner 2.0, dem Portalverbund und der Identifizierung der Top 100 Wirtschaft einige Entwicklungen in Gang gekommen, die Ansätze bieten, um die Angebote der Verwaltung für Unternehmen zu verbessern.

In der Veranstaltung am 17. Oktober wollen wir den Blick auf NRW lenken. Wir wollen die genannten Ansätze sowie Projekte beleuchten und Ideen entwickeln, wie wirtschaftsorientiertes E-Government in NRW gestaltet und umgesetzt werden kann: Wie kann das Angebot für die Wirtschaft in NRW verbessert werden? Welche Verwaltungsleistungen für Unternehmen sollten digitalisiert werden und wie? Wie kann ein Single Point of Contact für die Wirtschaft in NRW gestaltet werden? 

Wir laden Sie ganz herzlich zu dem Event Government to Business ein.

 

Die Vorträge

  • Begrüßung
    Hartmut Beuß, Beauftragter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen für Informationstechnik (CIO),
    Dirk Stocksmeier, CEO, ]init[ AG
  • Keynote: Digitalisierung der Verwaltung für die Wirtschaft
    Dr. Armgard Wippler, Leiterin der Unterabteilung Mittelstandspolitik und Dienstleistungswirtschaft, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • NRW-Plattform Wirtschaft und Arbeit 4.0 – Netzwerk und Webportal für die Digitalisierung von Wirtschaft und Arbeit in Nordrhein-Westfalen
    Dr. Jan Christopher Brandt, Leiter Kompetenzteam Digitale Transformation, VDI
  • Was erwartet die Wirtschaft? Welche digitalen Verwaltungsleistungen braucht die Wirtschaft in NRW?
    Elisabeth Slapio, Geschäftsführerin, IHK Köln
  • Top 100 Wirtschaft: Vorstellung der Studie des Bundeswirtschaftsministeriums und Ansätze zur Umsetzung
    Sirko Hunnius, Senior Consultant, ]init[ AG
  • Podiumsdiskussion: Digitale Angebote für die Wirtschaft in NRW: Was braucht es noch? Wie geht´s weiter?
    Hartmut Beuß, CIO des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Armgard Wippler, BMWi, Elisabeth Slapio, IHK Köln, Moderation: Dirk Stocksmeier, ]init[ AG

Das Programm

  • 13:30 Uhr: Welcome und Eintreffen der Gäste
  • 14:00 Uhr: Begrüßung durch die Veranstalter
  • 14:15 Uhr: Vorträge
  • 16:00 Uhr: Podiumsdiskussion
  • 17:00 Uhr: Ausklang und Get-together

Ort und Zeit

  • Dienstag, 17. Oktober von 13:30 bis 17:00 Uhr mit anschließendem Get-together
  • Pe303 Rheinlocation, Im Zollhafen 15-17, 50678 Köln

Anmeldung

  • Bitte melden Sie sich bis zum 13. Oktober mit einer kurzen E-Mail an event@init.de an.