Eine Projektleiterin und eine Entwicklerin mit Kopftuch diskutierten eine IT-Architektur am Whiteboard.

Services for the eSociety Wir nutzen die Kraft der Digitalisierung für den gesellschaftlichen Fortschritt

Scroll

Wir erleichtern den Alltag von Menschen und in Organisationen mit digitalen Lösungen, die einen echten Unterschied machen. Das ist unsere Mission für die eSociety – eine Gesellschaft, in der die Digitalisierung allen zugutekommt.

Einblicke in unsere Arbeit

  • Eine junge Entwicklerin arbeitet am PC an Algorithmen.

    Künstliche Intelligenz für den Public Sector

    Künstliche Intelligenz ist ein wichtiger Innovationstreiber für die Ende-zu-Ende-Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung. Wir entwickeln Open-Source-basierte KI-Lösungen mit der ]init[ AI Platform als technologische Basis. Unsere KI-Apps betreiben wir sicher im eigenen Rechenzentrum.

    Mehr über unseren KI-Ansatz erfahren
  • German Brand Award 2024

    German Brand Award 2024: ]init[ gewinnt mit LGT Private Banking und BSH Hausgeräte

    Doppelsieg beim wichtigsten Preis für erfolgreiche Markenführung im deutschsprachigen Raum: Unsere Projekte für LGT Private Banking und BSH Hausgeräte wurden ausgezeichnet. Eine Bestätigung für einfache Lösungen, die Bedürfnisse der Nutzergruppen in den Mittelpunkt stellen.

    Alles über den Award
  • GIZ ichwillfair Case

    #ichwillfair: Nachhaltigkeit auf Instagram

    Mit einer datengestützten Paid-Media-Kampagne und einer integrierten Content-Strategie sensibilisieren wir im Auftrag der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) eine junge Zielgruppe für die Bedeutung fairer Lieferketten und geben nachhaltige Alltagstipps.

    Mehr zu unserer Kampagne auf Instagram
  • Ein Mädchen aus Myanmar sitzt vor einem Plakat der UNO-Flüchtlingshilfe.

    UNO-Flüchtlingshilfe: Starke Spendenplattform auf TYPO3-Basis

    TYPO3 ist ein extrem vielseitiges Open-Source-CMS. Für die UNO-Flüchtlingshilfe e. V. haben wir bereits 2019 eine höchst effektive Spendenplattform auf TYPO3-Basis umgesetzt – und entwickeln sie seitdem laufend weiter. Damit geflüchtete Menschen die Hilfe erhalten, die sie benötigen. 

    Zum TYPO3-Projekt
  • Henrik Vagt, Geschäftsführer IHK, überreicht Harald Felling das EMAS-Zertifikat.

    Umweltmanagement-Meilenstein: ]init[ erhält EMAS-Zertifizierung

    Wir streben nach gesellschaftlichem Fortschritt. Dazu gehören neben sozialen Aspekten insbesondere auch umweltrelevante Maßnahmen. Mit Erfolg: Unsere Berliner Standorte haben die EMAS-Zertifizierung erhalten – das weltweit anspruchsvollste System für Umweltmanagement. 

    Alle Infos zu unserem Umweltmanagement

Digitale Leistungen aus einer Hand

Unsere Kund:innen