Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 |Hauptnavigation; Accesskey: 3 |Servicenavigation; Accesskey: 4

]init[ historisch

  • Logo der ]init[ AG von 1996
    1995: Unternehmensgründung

    Dirk Stocksmeier und Heinrich Buschermöhle gründen am 14.12.1995 die „]init[ GbR für digitale Kommunikation und Internet-Automation“ mit Büro in Berlin und Mainz. Die öffentliche Verwaltung steht im Fokus des jungen Unternehmens.

  • Logo des Landes Rheinland-Pfalz
    1996: Internet Styleguide für das Land Rheinland-Pfalz

    ]init[ konzipiert und entwickelt das neue Erscheinungsbild für das Internetportal der Landesregierung Rheinland-Pfalz. Die Informationen und Bürgerservices werden frameorientiert dargestellt.

  • Ausschnitt aus der Kfz-Auktionsplattform der Polizei Rheinland-Pfalz und Wappen des Landes Rheinland-Pfalz
    1997: ]init[ bringt die ersten Auktionen ins deutsche Internet

    Erstmalig in Deutschland werden Fahrzeuge online versteigert: Für das Ministerium des Inneren und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz entwickelt ]init[ eine Auktionsplattform für alte Dienstfahrzeuge der Polizei.

  • Logo des Polizei-Extranets EXTRAPOL
    1999: die Geburt von Extrapol

    Das deutschlandweite Extranet für die deutschen Polizeien wird gestartet. Ziel ist die Erleichterung der länder- und ebenenübergreifenden Zusammenarbeit. Was klein anfing, wuchs schnell: 2010 tauschen sich 270.000 Beamte in Extrapol aus.

  • Wort-Bild-Marke der Bundesregierung
    1999: Wir können Kanzler!

    ]init[ erhält den Zuschlag für die Internet-Kommunikation der Bundesregierung und gestaltet fortan zahlreiche Projekte für das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung.

  • Wort-Bild-Marke des Bundesministerium des Innern
    2000: Das BMI wird ]init[-Kunde

    2000 beginnt die bis heute währende erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem BMI und seinen nachgeordneten Behörden: Das Internetportal wird komplett überarbeitet. Es folgen u.a. das Intranet, IT-Beratung und die Mitgestaltung der SAGA-Dokumente.

  • Wort-Bild-Marke des Bundespräsidialamts.
    2001: Internet für den ersten Mann im Staat

    Das Bundespräsidialamt erteilt ]init[ den Zuschlag für die Realisierung seines Internetauftritts www.bundespraesident.de.

  • Nebeneinandergesetzt die Wort-Bild-Marken der Bundesministerien für Finanzen (BMF), für Verkehr (BMVBS) und für Familie (BMFSFJ)
    2002: Bundesministerien setzen auf ]init[

    ]init[ betreut nun neben der Webkommunikation der Bundesregierung und des BMI auch die Portale der Bundesministerien für Finanzen (BMF), für Verkehr (BMVBS) und für Familie (BMFSFJ).

  • Foto von der Verleihung des Politikawards 2003 an ]init[.
    2003: Politikaward für „besondere Leistungen der politischen Kommunikation“

    Beim ersten Politikaward erringt ]init[ in der Kategorie Internet-Bürgerportal für www.bundesregierung.de den ersten Platz.

  • Blick vom Dach des Berliner Hauptstandorts in der Rosenthaler Straße in den Innenhof
    2004: ]init[ wird 100

    ]init[ wächst stetig und begrüßt im Juni 2004 bereits seinen 100. Mitarbeiter am Berliner Standort in der Rosenthaler Straße.

  • Ausschnitt aus der Expertenplattform SGBII
    2004: Expertennetzwerk SGB II

    ]init[ vernetzt die Kommunen und Arbeitsagenturen, um den gestiegenen internen Informationsbedarf bei der Einführung des Arbeitslosengeld II abzudecken. Schon nach kurzer Zeit nutzen über 10.000 Mitarbeiter die von ]init[ moderierte Plattform.

  • Skyline von Abu Dhabi; für das Emirat realisiert ]init[ seit 2007 das zentrale E-Government-Portal.
    2007: ]init[ goes MiddleEast

    Im Zuge des E-Government Großprojekts für das Abu Dhabi Systems and Information Centre eröffnet ]init[ eine Niederlassung in Abu Dhabi– zentral gelegen und mit Meerblick. 2010 arbeiten bereits über 20 Mitarbeiter vor Ort.

  • Foto des Atomiums in Brüssel und Logo von SEMIC.EU, das ]init[ seit 2007 betreut.
    2007: Zuschlag für SEMIC.EU

    Den ersten Schritt nach Europa macht ]init[ mit dem Zuschlag der Europäischen Kommission für den Aufbau von SEMIC.EU. Die Plattform dient der Förderung semantischer Interoperabilität zwischen EU-Mitgliedsstaaten.

  • Logo der ]init[ AG und der panta rhei systems GmbH, die 2008 von ]init[ übernommen wurde.
    2008: Übernahme der panta rhei systems GmbH

    Anfang 2008 übernimmt ]init[ das Berliner IT-Unternehmen panta rhei. Mit dem strategischen Zusammenschluss wird insbesondere das Know-how für Datenbank- und Softwarekonzeption verstärkt.

  • Wappen des Freistaats Bayern und Architekturskizze der SOA-Plattform
    2009: SOA für den Freistaat Bayern

    ]init[ erhält den Zuschlag, für den Freistaat Bayern die zentrale E-Government-Plattform auf Basis einer Service-Orientierten Architektur (SOA) zu konzipieren und zu realisieren.

  • Foto der EU-Flagge vor dem Gebäude der EU-Kommission in Brüssel.
    2010: ]init[ goes Europe

    Mitte 2010 eröffnet ]init[ sein Projektbüro in Brüssel. Mit der größeren räumlichen Nähe zur EU-Kommission wird der zunehmenden Bedeutung von E-Government im europäischen Kontext und dem Projektgeschäft im EU-Umfeld Rechnung getragen.

  • Logo der Deutschen Bundesbank
    2010: Stabilität und Wachstum – Deutsche Bundesbank setzt auf ]init[

    ]init[ erhält den Zuschlag für die neue zentrale Internetplattform der Bundesbank. Kurz zuvor holt ]init[ Mainz auch die Deutsche Bank an Bord und sichert einen DOMEA-Rahmenvertrag im LDI Rheinland-Pfalz.

  • Großer Preis des Mittelstandes 2011
    2011: Großer Preis des Mittelstandes

    Einer der wichtigsten Wirtschaftspreise Deutschlands geht an ]init[. Mit dem „Großen Preis des Mittelstandes“ wird herausragendes Unternehmertum geehrt.

  • Dirk Stocksmeier und Harald Felling mit dem Schild "Ort im Land der Ideen 2011"
    2011: Ausgewählter Ort im Land der Ideen

    Für innovative Leistungen rund um den neuen Personalausweis wird ]init[ als „Ausgewählter Ort im Land der Ideen“ ausgezeichnet.

  • Logo Nationaler IT-Gipfel 2011
    2011: Nationaler IT-Gipfel

    ]init[ ist Mitgliedsunternehmen der Arbeitsgruppe 3 des Nationalen IT-Gipfels. Gemeinsam mit Partnern wird die erste praktische Umsetzung des Prinzips Prozess-Daten-Beschleuniger (P23R) in einem grenzüberschreitenden Kontext präsentiert.

  • Das Team von ]init[ Delhi bei der Eröffnung der Niederlassung
    2012: ]init[ eröffnet Niederlassung Delhi

    Ende März weihte Dirk Stocksmeier gemeinsam mit Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit die ]init[- Niederlassung am Regierungssitz Neu-Delhi ein.

  • Antrittsvorlesung von Prof. Björn Niehaves an der Hertie School of Governance
    2012: ]init[-Stiftungsprofessur an Hertie School of Governance

    Prof. Dr. Dr. Björn Niehaves besetzt im Oktober die von ]init[ gestiftete Professur für E-Governance und Innovation an der Hertie School of Governance in Berlin.