Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 |Hauptnavigation; Accesskey: 3 |Servicenavigation; Accesskey: 4
05.03.2012

]init[ und Behörden Spiegel schreiben Preis für Online-Partizipation aus

Preisverleihung auf dem Effizienten Staat in Berlin (24.-25. April)

 31.3.2012Die Gesellschaft verlangt zunehmend nach Mitspracherechten für die Entwicklung ihres näheren sozialen Umfelds. Sei es der Wunsch nach Partizipation bei (regionalen) Infrastrukturprojekten, Gesetzgebungsvorhaben, Haushaltsplänen oder der Diskussion bestehender Gesellschaftsformen. Die Menschen wollen Veränderung durch Teilhabe bewirken. Die direkte Beteiligung der Bürger wird immer entscheidender für das Staatshandeln und bietet große Chancen: Die Legitimität und auch die Qualität politischer Entscheidungen und Verwaltungsdienstleistungen können durch den Einbezug der Bürger deutlich erhöht werden.

Zahlreiche Bürgerbeteiligungsprojekte sind inzwischen initiiert und werden realisiert teils aus der Community oder Zivilgesellschaft heraus, teils auch mit Verwaltungsbeteiligung. Um diese Entwicklung positiv zu bestärken, stiftet die ]init[ AG für Digitale Kommunikation in Kooperation mit dem Behörden Spiegel 2012 den ersten Preis für Online-Partizipation. Ziel ist es, die Kultur der Partizipation innerhalb der Verwaltung zu stärken. Erfolgreichen Projekten aus Bund, Ländern und Kommunen soll eine breite Öffentlichkeit geboten und so zu einer stärkeren Förderung der Bürgerbeteiligung auf allen Ebenen beigetragen werden.

Der Preis wird am 24. April im Rahmen des 15. Effizienten Staat in Berlin verliehen. Der etablierte Verwaltungskongress steht dieses Jahr unter dem Motto „Perspektive Mitmachstaat“.
Eine hochkarätige Jury aus Verwaltung, Wissenschaft und Community wird den Preisträger auswählen. Ausgezeichnet werden soll ein Projekt, das die Partizipationskultur innerhalb der Verwaltungskultur nachhaltig stärkt.

Bewerben können sich bis Ende März Projekte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, hinter denen die Verwaltung als Hauptakteur steht, die aktuell laufen oder frühestens im Januar 2011 abgeschlossen wurden und die mindestens zum Teil im Internet durchgeführt wurden oder werden

Die Bewerbungsunterlagen und der Kriterienkatalog sind unter www.effizienterstaat.eu/partizipationspreis veröffentlicht.