Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 |Hauptnavigation; Accesskey: 3 |Servicenavigation; Accesskey: 4
17.05.2000

Extranet "Extrapol"

Alle Freunde und Helfer unter einem Dach
Collage mit einem Ausschnitt aus dem Extranet "Extrapol" und dem Logo von Extrapol.de

Mit dem Projekt Extrapol haben die Polizeien des Bundes und der Länder eine gemeinsame interne Kommunikationsplattform aufgebaut. Die gemeinsame Plattform Extrapol verbindet alle Polizeien in Deutschland und macht einen Zugriff jedes Polizisten auf dienstrelevante Informationen im Extranet möglich.

Eine länderübergreifende Redaktion pflegt die Inhalte ein. Zusammen mit Arbeitgruppen entwickelt ]init[ weiterführende Module für Extrapol mit dem Ziel der Erstellung einer "Enzyklopädie des polizeilichen Wissens". Die moderne Content Management Technologie von ]init[ und eine Netzwerktopologie, die den hohen Sicherheitsansprüchen der Polizei genügt, schaffen die Voraussetzungen für die "Einmal-Erstellung und Mehrfach-Nutzung" polizeilicher Informationen.

Extrapol ist nicht öffentlich zugänglich und kann ausschließlich von autorisierten Personen innerhalb der Deutschen Polizeien genutzt werden.